Français
English


Home Impressum Sitemap  

Jahresbericht 2008

Beratungen, Gutachten (Auswahl)

  • Gutachterliche Beurteilungen von Kiesvorkommen in der Region Mittlerer Oberrhein im Zusammenhang mit geplanten Flächen- oder Tiefenerweiterungen (Gutachten für RV MO + KMR 50 Blätter südlich Karlsruhe im Entwurf)
  • Beratung des Regionalverbands Rhein-Neckar-Odenwald (Großgutachten)
  • Beginn der Beratung des Regionalverbands Nordschwarzwald
  • Beratungen des RV SBH zu Standorten (Gips, Muschelkalk) in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg (Abschluss Entwurf zum Regionalplan Kap. Rohstoffe)
  • Beratungen und Gutachten zur betrieblichen Rohstoffsicherung, besonders zur Erweiterung von Kiesgruben im Oberrheingraben und von Steinbrüchen im Muschelkalk des Nordschwarzwalds
  • Großgutachten für Münsterbauamt Ulm: Suche nach Ersatzgestein (Donzdorfer Eisensandstein, Stubensandstein) für das Ulmer Münster
  • Beratung der Denkmalpflege (Breisacher Münster, Steinbruch Pfaffenweiler, Freiburger Münster) und der Landesarchäologie (Predigerkloster Freiburg, Herkunft römischer Skulpturen, neolithische Grabbeilagen usw.)

Wichtige Stellungnahmen

  • Rohstoffgeologische Beurteilung von geplanten Vorrangbereichen für den Rohstoffabbau in der Region Stuttgart
  • Rohstoffgeologische Beurteilung von geplanten Schutzbedürftigen Bereichen und Sicherungsbereichen für den Rohstoffabbau in der Region Rhein-Neckar, Teilraum Rhein-Neckar-Odenwald
  • Bedarfsabschätzung für die Rohstoffgruppen Sulfatgesteine und Natursteine für den Verkehrswegebau, für Baustoffe und als Betonzuschlag anlässlich der Vorbereitung des Entwurfs des Plankapitels Rohstoffe der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg
  • Einzelfallberatungen des Regionalverbands Schwarzwald-Baar-Heuberg bei geplanten Zielabweichungsverfahren bzw. Änderungen von Planungsentwürfen
  • ca. 280 Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange (TÖB)
  • ca 120 ausführliche rohstoffgeologische Stellungnahmen zu Anträgen auf Bohrungen > 100 m

Rohstofferkundung (Kartierungen, Bohrungen, Geophysik, Gesteinsuntersuchungen)

  • Rohstoffgeologische Kartierungen auf den Blättern L 6718 Heidelberg Süd, L 7312 Rheinau, L 7314 Baden-Baden, L 7316 Bad Wildbad, L 7114 Rasttat, L 7116 Karlsruhe-Süd, L 7910 Breisach am Rhein und L 7912 Freiburg i. Br. Nord
  • Durchführung von Erkundungsbohrungen bei Königsbach-Stein, Plattenhardt und Lauchheim [siehe LGRB-Nachrichten 07/2008]  
  • Durchführung einer schrägen Forschungs- und Erkundungsbohrung bei Freudenstadt (in Kooperation mit der Fa. Sachtleben Bergbau) zur Erkundung von Schwerspat- und Flussspat-Gängen [siehe LGRB-Nachrichten 07/2008]

Bearbeitung von Gewinnungsbetrieben

  • Erfassung (Gelände, DGM, Archive) von 1428 Altabbauen über Tage und von 206 auflässigen Bergwerken (Hydrothermalgänge im Schwarzwald, Gips/Anhydrit)

Veröffentlichungen

  • Anders, B. & Werner, W. (2008): Securing the supply of raw materials in southwestern Germany: examples of current projects. - Geo 2008 (Aachen), 29.9.-2.11.2008: SDGG, 60: S. 89; Stuttgart.
  • Hoffmann, B. & Kimmig, B. (2006), mit einem Beitrag von Prestel, R.: Erläuterungen zu den Blättern L 7120 Stuttgart-Nord und L 7122 Backnang - Kt. mineral. Rohstoffe Baden-Württ. 1 : 50 000: 242 S., 24 Abb., 6 Tab., 2 Kt.; Freiburg i. Br (L.-Amt Geol., Rohst. u. Bergb., Regierungspräsidium Freiburg). - [KMR 50].
  • Werner, W. (2008): Erkundung, Neugewinnung und Verwendung eines seltenen historischen Werksteins: Kaiserstühler Tephrit-Pyroklastit für das Breisacher Münster (Südlicher Oberrhein, Baden-Württemberg). - SDGG, 59 (Denkmalgesteine: Festschrift Wolf-Dieter Grimm): S. 74-94, 19 Abb., 1 Tab.; Hannover.

Vorträge, Exkursionen, öffentliche Veranstaltungen zu Lagerstättenthemen, Workshops

  • Vorträge im Zusammenhang mit dem Entwurf von Regionalplänen "Rohstoffsicherung" (Schwarzwald-Baar-Heuberg, Stuttgart)
  • GisInfoService - Anwendertagung Süddeutschland am 18. September 2008, Vortrag "Teil VI: Kontinuierliche Betriebserhebung der Geologischen Dienste mit Unterstützung von GisInfoService?"
  • Science Days in Rust (Europa-Park), Stand 9.-11.10.2008: "Erkenne die Rohstoffe für die Dinge des alltäglichen Gebrauchs"
  • Öffentliche Vorträge bei Tagungen (Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften Aachen, Regionalverband Ostwürttemberg und VHS Schwäbisch Gmünd)
  • 11. Steine-Erden-Seminar am 19.11.2008 in Ostfildern, Vortrag "Rohstoffgeologische Erkundung als Basis betrieblicher Planungen"

Arbeitskreise, langfristige Kooperationen

  • Ad-hoc-AG Rohstoffe der Geologischen Landesdienste
  • Integrierte Geol. Landesaufnahme des LGRB (GeoLa)
  • LGRB-Arbeitskreis "Bearbeitung von Erdwärmesondenvorhaben, Bohranzeigensystem B-ANZ"
  • Betreuung von Diplomarbeiten der Universitäten Freiburg, Tübingen und FU Berlin

Erstellung digitaler Datensätze, Qualitätskontrolle, Datenpflege, Datenübermittlung

  • Prüfung und Verwaltung aller Sach- und Geometriedaten zur Rohstofferkundung und -kartierung (KMR 50, Übersichtskarten)
  • Eingabe von Bohrungsdaten (Schichtdaten)
  • Weiterführung der landesweiten Erfassung von Geometriedaten zu ehemaligen oberflächennahen Gewinnungsstellen (u. a. Auswertung DGM, Geotopdatenbank, ZeBIS, insgesamt 1428 Gewinnungsstellen)
  • Aufbau der Datenbank "Rohstoffvorkommen"
  • Aktualisierung der Verbreitungskarte des Steinsalzlagers im Mittleren Muschelkalk und Erstellung des dazugehörigen Datenmodells